Fettkanal- und

Dunstabzugreinigung in Großküchen

Reinigung von Dunstabzügen, Fettkanälen und Ventilatorstationen in Großküchen

RWS bietet Ihnen durch moderne Anwendungsmethoden ein wirksames Reinigungssystem für die Reinigung von Dunstabzügen, Fettkanälen und Ventilatorstationen in Großküchen.

Wir übernehmen für Sie die Wartung und Instandhaltung laut ÖNORM H 6021 und VDI 6022. Selbstverständlich erhalten Sie nach der Inspektion und Reinigung eine Wartungsbestätigung.
In der ÖNORM H 6021/ H 6030 - Lüftungstechnischen Anlagen für gewerbliche Küchen - Anforderungen, Auslegungskriterien, Betrieb werden (u.a.) werden folgende Problemzonen erfasst bzw. erläutert:

Vorbeugender Brandschutz: 

Ein stark fettbeladener Kanal unterliegt einer besonderen Brandgefahr. Im Sinne des vorbeugenden Brandschutzes ist eine Reinigung des Fettkanals unumgänglich, denn nur ein rückstandsloser Kanal ist ein brandtechnisch unbedenklicher Kanal.

Anforderungen an die Hygiene:
Eine periodische Reinigung des gesamten Luftleitungssystems sollte vorgesehen werden. Es ist sicherzustellen, dass es zu keiner Verunreinigung von Geräten und Speisen durch z.B. herunter tropfendes Kondensat, Fett oder ähnlichem kommt.

Gesetzliche Lage:
Arbeitsstättenverordnung - Mechanische Be- und Entlüftung
§ 27 (8) Klima- und Lüftungsanlagen sind regelmäßig zu kontrollieren und bei Bedarf zu reinigen. Ablagerungen und Verunreinigungen, die zu einer unmittelbaren Gesundheitsgefährdung der Arbeitnehmer/innen durch Verschmutzung der Raumluft führen könnten, sind sofort zu beseitigen. Befeuchtungsanlagen sind stets in hygienisch einwandfreiem Zustand zu erhalten.

§ 13 (1) Folgende Anlagen und Einrichtungen sind mindestens einmal jährlich, längstens jedoch in Abständen von 15 Monaten auf ihren ordnungsgemäßen Zustand zu überprüfen
1. Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
2. Alarmeinrichtungen
3. Klima- oder Lüftungsanlagen
4. Brandmeldeanlagen

§ 13 (5) Über die Prüfungen nach Abs. 1 bis 3 sind Aufzeichnungen zu führen und mindestens drei Jahre in der Arbeitsstätte aufzubewahren. Die Aufzeichnungen über die Prüfung von Löschgeräten können entfallen, wenn Prüfdatum und Mängelfreiheit durch einen Aufkleber bestätigt werden.


Wartungsplan Auszug aus ÖNORM H6021, 6030

Ventilator Überprüfung / Reinigung alle 12 Monate
Lüftungskanäle Überprüfung / Reinigung alle 12 Monate
Schalldämpfer Überprüfung alle 12 Monate
Klappen Überprüfung / Reinigung alle 12 Monate
Filter Überprüfung alle 3 Monate
Filter Austauschung alle 12 Monate
Wärmetauscher / Heizregister Überprüfung / Reinigung alle 12 Monate
Dunstabzugshauben Reinigung täglich, wöchentlich
Dunsthaubenfilter Reinigung täglich, wöchentlich
Selbstreinigende Hauben Überprüfung / Reinigung alle 12 Monate
Küchendecken Reinigung alle 12 Monate

 

Das könnte Sie auch interessieren:

» Zuluft und Abluft Reinigung von Lüftungsanlagen (RLT-Anlagen)
» Photovoltaik-/ Solarthermieanlagen

Michael Kraus
Vertriebsleitung Lüftungstechnik

M: +43 650 / 8156050
T: +43 6245 / 81560-14
m.kraus@rws-hallein.at