Öl

Abscheider

Wir schützen unsere Kunden vor Ihren Umweltsorgen von Morgen!

Mineralölabscheideanlagen nach ÖNORM 5101 sind Abwasserreinigungsanlagen zur Abscheidung von mineralischen Leichtflüssigkeiten (insbesondere Benzin, Diesel, Heizöl etc.). Diese Anlagen funktionieren auf dem Prinzip der Schwerkraft- bzw. Koaleszenzabscheidung, d.h. ohne Einsatz von Chemikalien und ohne Fremdenergie. Dieses grundsätzlich einfache Funktionsprinzip ermöglicht bei ordnungsgemäßem Betrieb (ÖNORM B5101) einen äußerst hohen Wirkungsgrad bei gleichzeitig niedrigen Betriebskosten. Betreiben Sie daher unbedingt Ihre Anlage entsprechend den Betriebsvorschriften des Herstellers!

Die Wartung:

Nur die regelmäßige sorgfältige Wartung, die rechtzeitige Entfernung der abgeschiedenen Stoffe und die sofortige Behebung von Schäden gewährleisten das einwandfreie, dauerhafte Funktionieren einer Mineralölabscheideanlage. Es empfiehlt sich, mit der Wartung ein befugtes Unternehmen oder den Anlagenhersteller zu beauftragen.

Kontrolle der Anlage:

Die Mineralölabscheideanlage ist einmal monatlich sowie nach besonderen Vorkommnissen (zB Unwetter, Ausfließen von Mineralöl etc.) zu kontrollieren. Maßnahmen zur Wahrung der Funktionstüchtigkeit sowie die Behebung von festgestellten Mängeln haben stets schnellstmöglich zu erfolgen.

Alle Tätigkeiten am Ölabscheider müssen in ein Wartungsbuch eingetragen werden!


Unsere Angebote bzgl. Ölabscheider:

  • Ölabscheiderwartungen
  • Ölabscheiderreparaturen
  • Ölabscheiderverkauf
  • Ölabscheiderkontrollen
  • Ölabscheiderüberprüfungen nach §134 des WRG
  • Wasserproben

Rupert Ramsauer
Firmengründer und techn. Geschäftsführer

M: +43 650 / 8156010
T: +43 6245 / 81560-15
r.ramsauer@rws-hallein.at